Workshop der MA48: Papierschöpfen

Workshop der MA48: Papierschöpfen

Heute besuchten uns Steffi und Thomas von der MA48. Sie haben der 1c-Klasse während eines Workshops die Aufgaben der 48er erklärt. Zentrales Thema war das Papier oder eher viel mehr das Altpapier. Aus alten Zeitungen und Wasser fertigten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung eigenes Papier an. Im Prinzip funktioniert das so: Papier in Streifen zerreißen und danach nochmals in kleinere Stücke teilen. Die Schnipsel in einen Kübel geben, mit heißem Wasser anfüllen und kräftig umrühren. Stehen lassen, rühren, stehen lassen, rühren, … und zum Schluss mit dem Pürierstab pürieren. Alles in ein breites Gefäß geben. Mit einem Sieb wird nun der auf der Wasseroberfläche schwimmende Zellstoff abgeschöpft und auf eine Unterlage gegeben. Nach 24 Stunden Trockenzeit erhält man ein eigenes Stück Papier.