Jobs mit Österreich drin

Jobs mit Österreich drin

Berufsorientierung ist in den Stundenplänen unserer dritten und vierten Klassen fix verankert. Dort wird jede Woche hingeführt, informiert und angeleitet, da es auch ein Leben nach der Schule gibt. Manche zieht es in höhere Schulen, andere wollen nur das neunte Schuljahr absolvieren. Doch gerade aktuell stehen Lehrberufe stark im Fokus. Medien berichten, dass zu viele Lehrstellen unbesetzt bleiben.

Gerade da passen die Exkursionen zu einer Spar Filiale hinein. Verteilt über die Vormittage der letzten Woche, besuchten unsere dritten Klassen einen Standort und durchlebten dort alle Stationen. Die Firma Spar ist mit über 45.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern größter Arbeitgeber der österreichischen Privatwirtschaft. Nicht nur in die Regalbetreuung und den Kassadienst, sondern auch in der Feinkost konnten unsere Schülerinnen und Schüler hineinschnuppern. Darüber hinaus stellten die Gruppen fest, dass viele Kenntnisse notwendig sind, um Kundinnen und Kunden optimal zu beraten.