Regenwaldprojekt der 1a

Regenwaldprojekt der 1a

Drei Wochen lang erforschten die SchülerInnen der 1A das größte Ökosystem unserer Erde: den Regenwald. Klimatische Besonderheiten, die Verbreitung und der stockwerkartige Aufbau des Regenwaldes, sowie die Lebensweise der indigenen Bevölkerung waren einige Themen, die gemeinsam erarbeitet wurden. Wir hörten viele Märchen und Geschichten aber auch Erzählungen von Kindern, die im Regenwald leben. Ein sehr gelungener Workshop des Vereins Südwind, bei dem die Kinder viel Interessantes rund um die Banane erfuhren, bereicherte das Unterrichtsgeschehen zweifelsohne. Um die Erkenntnisse und Ergebnisse der letzten Wochen zusammenzuführen, wurden zum Schluss in dreistündiger Arbeit – nach einem „Arbeitsfrühstück“, mit Bananenmilch und „Regenwaldkuchen“ – die wichtigsten Themen in Kleingruppen aufbereitet, der Klasse präsentiert und ein gemeinsames Klassenplakat gestaltet. Dieses kann gerne im zweiten Stock bei der Klasse 1A bestaunt werden! Als Abschluss unseres Regenwaldprojektes, welches in den Fächern Deutsch und GW stattfand, besuchten wir gemeinsam das Regenwaldhaus im Tiergarten Schönbrunn. Die Kinder bewiesen, dass sie sowohl in Kleingruppen als auch als Klassenteam bereits sehr gut zusammenarbeiten können. Sie arbeiteten sehr selbständig und motiviert – weit über das erwartete Ausmaß hinaus. Es waren drei schöne und bereichernde Wochen, wir freuen uns schon auf weitere Projekte! Alexandra Ullrich und Beatrice Dekrout-Stika